Content Marketing in 3 Minuten erklärt

Wir sind von passiven zu aktiv suchenden Konsumenten geworden. Denn (fast) immer, wenn wir etwas suchen, machen wir, ohne lange nachzudenken, eine Suchanfrage bei Google. Als Konsumenten sind wir daher viel weniger auf klassische Werbung angewiesen. Und deshalb auch weniger dafür empfänglich. Darum ist klassische Push-Werbung auch viel weniger wirksam als früher. Für Unternehmen werden daher in der Marktkommunikation Pull-Strategien und eine individuelle Ansprache des Kunden immer wichtiger.

1. Was ist Content Marketing?

Content Marketing vermittelt dem Konsumenten keine oberflächlichen Botschaften (Wir sind besser, wir sind billiger, wir sind cooler …) sondern versucht, Kunden mit nützlichen Inhalten zu begeistern (Pull-Strategie). Wer also nützliche Inhalte und unterhaltsame Stories in seine Marketingstrategie integriert – und nicht nur schöne Produktbilder und Preisangebote -, der betreibt CONTENT MARKETING.

2. Der Sinn und Zweck von Content Marketing

Heute sind neben dem Preis vor allem zwei Themen im Verkaufsprozess und somit im Marketing entscheidend:

  • Aufmerksamkeit erreichen
  • Vertrauen aufbauen

Und genau dafür setzt man Content Marketing ein.

3. Was Content Marketing bewirkt

Was guter Content und somit gutes Content Marketing beim Kunden bewirkt:

  • Guter Content erregt Aufmerksamkeit
  • Guter Content ist spannend und bietet dem Kunden einen Nutzen
  • Guter Content schafft Vertrauen

Wie guter Content und somit gutes Content Marketing IHNEN nutzt:

  • IHR Unternehmen wird im Web gefunden und erhält Aufmerksamkeit
  • SIE können beim Kunden Vertrauen aufbauen (die wichtigste Währung im Verkauf heutzutage)
  • SIE können bestehende Kundenbeziehungen vertiefen
  • SIE können neue Kunden gewinnen

4. Einsatzgebiete für Content Marketing

Content Marketing gibt es im Web und im Printbereich

WEB:

  • Blogs: Redaktioneller Inhalt, der nicht ihr Unternehmen, sondern die Bedürfnisse ihrer Kunden in den Mittelpunkt stellt. Das erweckt Interesse und schafft Vertrauen.
  • Optimierung bestehender Websites: Inhaltliche Optimierung und Suchmaschinen-Optimierung (SEO)
  • Integration von Social-Media Kanälen wie Facebook, Twitter, Instagram, …

PRINT:

  • Kundenmagazine
  • Corporate Books (Gastronomie, Museen, Tourismus-Regionen, …)

Möchten Sie gerne mehr Informationen zum Thema Content Marketing?

Wir unterhalten uns gerne mit Ihnen über Content Marketing und wie wir Sie dabei unterstützen können.
Kontaktieren Sie uns bitte unter: Mobil: +43 (0)699 150 59 189 E-Mail: office@gedankengut.media
Oder sollen wir Sie anrufen? Bitte senden Sie uns Ihren Terminvorschlag über das Formular:
Rückruf-Service:

Mehr zum Thema Content:

Die MARKETING-Evolution

Content Marketing in 3 Minuten erklärt

Von PUSH …

Mehr als 100 Jahre hat man fast ausschließlich „Push-Marketing“ als Werkzeug im Marketing eingesetzt. Also Werbung, die einem ungefragt aufgetischt wird: Anzeigen, TV- und Radiowerbung, Postwurfsendungen, Plakate, … Das Problem: Klassische Werbung wirkt von Jahr zu Jahr weniger …

… zu PULL-Strategien

Daher wird seit einigen Jahren vermehrt „Pull-Marketing“ eingesetzt. Das Internet und die daraus resultierenden neuen Techniken im Online-Marketing haben neue Möglichkeiten eröffnet, wie man mit seinen (potenziellen) Kunden in Kontakt treten und kommunizieren kann. Wesentlich ist dabei, dass man dem Konsumenten keine (Werbe-)Botschaften aufdrängt, sondern mit interessanten und nützlichen Inhalten anzieht. Dafür braucht es redaktionellen Content.